Ludovisi - schlichte Eleganz

Die Stimmung auf der Straße: elegant, modern, business-focused, busy during weekdays and more laid-back on weekends.
Berühmt für: viele Tophotels, einer der berühmtesten und teuersten Straßen der Stadt (Via Vittorio Veneto) und ein Leben ganz nach Fellini’s ‘La Dolce Vita’.
Ludovisi - schlichte Eleganz
  • Lassen Sie sich vom Ruf des Stadtteils als überaus vornehmes Geschäftsviertel nicht abschrecken und unternehmen Sie einen Spaziergang durch diese elegante Gegend. Die Geschichte des Stadtteils beginnt mit der berühmten Parkanlage Horti Sallustiani, die nach dem Tod von Julius Caesar im 1. Jahrhundert n. Chr. in den Besitz des Geschichtsschreibers Sallust überging. Auch wenn es in der Parkanlage nicht viel zu sehen gibt, wartet der Rest des gentrifizierten Viertels mit vielen Museen, Kirchen und – wie könnte es anders sein – Einkaufsmöglichkeiten auf.

    Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten

    In Ludovisi erwarten Sie nicht nur die meisten Luxushotels, Banken und Unternehmen in Rom, sondern auch verschiedene wichtige Sehenswürdigkeiten. An der Via Veneto steht die beliebte Kirche Sant Maria della Concezione dei Cappuccini, die besonders für die künstlerisch verarbeiteten Skelette (dem Beinhaus) in ihrer Krypta berühmt ist. Gleich um die Ecke, auf der Via Boncompagni, befindet sich das Museo Boncompagni Ludovisi. Es liegt in einem Palazzo aus dem 20. Jahrhundert und bietet eine Sammlung für dekorative Kunst, Mode und Kostüme.

    Laufen Sie anschließend auf der Via Veneto in Richtung Piazza Barberini, wo Sie der berühmte Tritonenbrunnen von Bernini erwartet. Neben der Piazza befindet sich der Palazzo Barberini, ein Museum mit einer riesigen Gemälde- und Kunstausstellung, die in nichts der Sammlung Borghese nachsteht. Die Kirche Santa Maria della Vittoria nahe dem Largo Santa Susanna beherbergt die berüchtigte Skulptur ‚Verzückung der Heiligen Theresa’ von Bernini.

    Auswärts essen

    Nur wenige wissen, dass es in Ludovisi viele gute gastronomische Einrichtungen gibt – abgesehen von den überteuerten Restaurants auf der Via Veneto und rund um die Piazza Barberini. Wenn Sie im westlichen Bereich des Viertels wohnen, können Sie ihren morgendlichen Cappuccino zum Beispiel in der angenehmen Bar Lotti, die nahe der Via Veneto liegt, genießen. Wenn Sie frisches Obst zum Frühstück mögen, sollten Sie dem UJuice auf der Via Boncompagni einen Besuch abstatten. Etwas schwieriger zu finden sind hingegen gute Restaurants, auch wenn es sie in allen möglichen Preisklassen gibt. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten die angesagte Pizzeria San Marco mit hervorragenden Nudelgerichten und das Steakrestaurant Tullio. Lesen Sie auch die aktuellen Bewertungen rund um das Thema ‚Essen’ auf den Blogs ParlaFood.com und ElizabethMinchilli.com.

    Nachtleben

    Bezüglich des Nachtlebens bietet Ludovisi eine interessante Auswahl an Hotelbars, zum Beispiel die Harry’s Bar. Alternativ kehren Sie in eine der Kneipen in der Gegend rund um die Via Veneto ein. Das Viertel bietet zudem verschiedene Gentlemen’s Clubs und die Diskothek Babel, die direkt unter der Villa Borghese liegt. Die meisten Bewohner von Ludovisi würden Ihnen wohl empfehlen, abends die Bars, Restaurants und Piazzas im Centro aufzusuchen oder in einem Club in Testaccio zu feiern.

Für ausführliche Informationen zu unserer Vorgehensweise bezüglich Nutzerkommentare auf unserer Webseite, lesen SIe bitte unsere Firmenpolitik zum Thema Veröffentlichungen. Gerne können Sie uns jederzeit per Telefon oder E-Mail kontaktieren, falls Sie Fragen hierzu haben.


Oh-Rome ist Teil von GowithOh