Roms trendige Nachbarschaft

Die Stimmung auf der Straße: unkonventionell, modisch mit einer lebendigen Atmosphäre und einer richtigen Mischung der Kulturen.
Berühmt für: seine vielen Bars, trendige und lebendige Piazzas zum genießen Es befindet sich eine der bekanntesten Einkaufsstraßen, die Via Nationale und andere kulturelle Attraktionen in Moni.
Roms trendige Nachbarschaft
  • Monti wartet mit vielen kulturellen Einrichtungen auf. Freuen Sie sich auf viele zeitgenössische Galerien und Museen sowie antike Denkmäler. Seit neuestem hat sich das Viertel interessanterweise zu einem Mekka für Feinschmecker entwickelt. Es bietet hervorragende Restaurants und Lebensmittelgeschäfte. Monti überzeugt auch durch seine bunte Partyszene. Verweilen Sie in einer der vielen Bars oder beobachten Sie das Treiben auf den lebhaften Piazzas.

    Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten

    Zum Pflichtprogramm in Monti gehören das Kolosseum und die Römischen Kaiserforen. Nach dem Besuch der Museen können Sie die Arbeitsstätten und Marktplätze aus dem 2. Jahrhundert besichtigen. Verpassen Sie auch nicht das Trajansforum mit der beeindruckenden Trajanssäule und der Basilika. Im Nordwesten des Viertels liegt der Palazzo degli Esposizoni, ein Ausstellungszentrum für zeitgenössische Kunst. Die nahe gelegene Via Panisperna wiederum lockt mit mehreren kleinen Kunstgalerien.

    Im Südosten des Gebiets (also nahe dem Kolosseum) befindet sich die Kirche San Clemente mit ihrer unterirdischen Stätte, die besonders Archäologen in Staunen versetzt. Diese Kirche wurde über einer Kirche errichtet, welche wiederum über einem römischen Wohnhaus aus dem 1. Jahrhundert gebaut wurde. Etwas versteckt erwartet Sie im Herzen des Stadtteils die Kirche San Pietro in Vincoli (‚St. Peter in den Ketten’) mit außergewöhnlichen Skulpturen von Michelangelo.

    Auswärts essen

    Monti hat sich zu einem wichtigen Zentrum für Gourmets entwickelt. Hier können Sie Panini (Sandwiches), Pizza als auch traditionelle Küche kosten. Zu den Lieblingsgaststätten der Römer gehören die Trattoria Monti, das La Carbonara und die Taverna dei Fori Imperiali, in denen römische Küche serviert wird. Eine beliebte Pizzeria ist das Alle Carrette. Es ist jedoch eigentlich unmöglich, eine Liste der besten Restaurants in Monti zusammenzustellen. Deswegen gibt es in Rom auch mehrere Blogger, die auf ihren Seiten aktuelle Informationen rund um das Thema ‚Essen’ zusammenstellen. Dort können Sie sich über die besten und angesagtesten Restaurants in Rom, und insbesondere in Monti, informieren. Auf ParlaFood und Elizabeth Minchilli stehen ungeschminkte Bewertungen und aktualisierte Listen über das gastronomische Angebot in Monti.

    Nachtleben

    Alle Welt zieht es nach Monti – egal, ob tagsüber oder nachts. Und die Atmosphäre ist immer gleich – ebenfalls unabhängig der Tages- oder Nachtzeit. Das Nachtleben in Monti spielt sich in den Bars und in verschiedenen Lokalen ab, zum Beispiel im Ai Tre Scalini, einer rustikalen und oft überfüllten Weinbar, oder dem Urban47, einer Szene-Weinbar/Restaurant. Ein beliebter Treffpunkt ist ebenfalls die Piazza della Madonna dei Monti. Vor kurzem wurde das angesagte Caffe Propaganda eröffnet, ein schickes und nicht gerade günstiges Restaurant mit Bar, das am anderen Ende des Viertels liegt. Zu den Nachtclubs gehören das Charity Café, ein lebhafter Jazzclub, und das Casa Clementina, ein abendlicher Treffpunkt mit gemütlicher Atmosphäre.

Für ausführliche Informationen zu unserer Vorgehensweise bezüglich Nutzerkommentare auf unserer Webseite, lesen SIe bitte unsere Firmenpolitik zum Thema Veröffentlichungen. Gerne können Sie uns jederzeit per Telefon oder E-Mail kontaktieren, falls Sie Fragen hierzu haben.


Oh-Rome ist Teil von GowithOh